Angebote zu "Wagner-Enzyklopädie" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Wagner:Wagner-Enzyklopädie. Hauptersche
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.08.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wagner-Enzyklopädie. Haupterscheinungen der Kunst- und Kulturgeschichte im Lichte der Anschauung Richard Wagners, Titelzusatz: Zweiter Band, Autor: Wagner, Richard // Glasenapp, Carl Friedrich, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 428, Informationen: Paperback, Gewicht: 599 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Wagner-Enzyklopädie
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wagner-Enzyklopädie ab 35.9 € als Taschenbuch: Kunst- und Kulturgeschichte. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Paululat, Achim: Wörterbuch der Zoologie
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wörterbuch der Zoologie, Titelzusatz: Tiernamen, allgemeinbiologische, anatomische, physiologische, ökologische Termini, Auflage: 8. Auflage von 2011 // 8. Auflage, Autor: Paululat, Achim // Purschke, Günter, Redaktion: Hentschel, Erwin J. // Wagner, Günther H., Verlag: Spektrum-Akademischer Vlg // Spektrum Akademischer Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Biowissenschaften // Life Sciences // Klassifikation // Systematik // Tier // Enzyklopädie // Lexikon // Zoologie // Zoologie und Tierwissenschaften // für die Hochschulausbildung // Nachschlagewerke // Bibliothek: Bibliografische Zuordnung // Katalogisierung, Rubrik: Zoologie, Seiten: 515, Abbildungen: Begründet, bearbeitet und in sieben Auflagen herausgegeben von Erwin J. Hentschel und Günther H. Wagner, Gewicht: 792 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Wagner-Enzyklopädie. Haupterscheinungen der Kun...
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wagner-Enzyklopädie. Haupterscheinungen der Kunst- und Kulturgeschichte im Lichte der Anschauung Richard Wagners ab 30.9 € als Taschenbuch: Zweiter Band. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Seelenlandschaften
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Christian Rätsch ist medienweit als Ethnopharmakologe, Ethnobotaniker und Drogenexperte bekannt; als Altamerikanist, Regenwaldforscher, Maya-Kenner, Aphrodisiakaspezialist und sogar als Richard-Wagner-Enthusiast. Und natürlich als "Der Rätsch". Die kiloschwere, 1998 im Schweizer AT-Verlag veröffentlichte Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen gilt als Standardwerk. Erstmals erhellt dieser Bildband vom Schweizer Nachtschatten-Verlag nun eine gänzlich unbekannte kreative Seite von Christian Rätsch. Nur wenige sahen seine präzise ins Bild gebannten (unverkäuflichen) Visionen in flirrenden Farben. Sechzig ausgewählte Bilder (von 1970 bis heute) bieten Einblicke in seine Seelenlandschaften und dokumentieren wesentliche Themen seines Forscherdrangs. Von der germanischen Mythologie bis zu den Maya; von der Steinzeit bis zu den Pflanzen der Götter, Göttinnen und Schamanen. Eine Festschrift aus dem prallen Leben - mit Erinnerungen von Wegbegleitern und KollegInnen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Seelenlandschaften
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Christian Rätsch ist medienweit als Ethnopharmakologe, Ethnobotaniker und Drogenexperte bekannt; als Altamerikanist, Regenwaldforscher, Maya-Kenner, Aphrodisiakaspezialist und sogar als Richard-Wagner-Enthusiast. Und natürlich als "Der Rätsch". Die kiloschwere, 1998 im Schweizer AT-Verlag veröffentlichte Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen gilt als Standardwerk. Erstmals erhellt dieser Bildband vom Schweizer Nachtschatten-Verlag nun eine gänzlich unbekannte kreative Seite von Christian Rätsch. Nur wenige sahen seine präzise ins Bild gebannten (unverkäuflichen) Visionen in flirrenden Farben. Sechzig ausgewählte Bilder (von 1970 bis heute) bieten Einblicke in seine Seelenlandschaften und dokumentieren wesentliche Themen seines Forscherdrangs. Von der germanischen Mythologie bis zu den Maya; von der Steinzeit bis zu den Pflanzen der Götter, Göttinnen und Schamanen. Eine Festschrift aus dem prallen Leben - mit Erinnerungen von Wegbegleitern und KollegInnen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die deutsche Seele
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Gemütlichkeit und Grundgesetz, von Abendbrot bis Zerrissenheit. Alles was deutsch ist.So ein Buch hat es noch nicht gegeben. Zwei Autoren, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, erkunden liebevoll und kritisch, kenntnisreich und ohne Berührungsängste, was das eigentlich ist, die deutsche Seele. Sie spüren sie auf in so unterschiedlichen Begriffen wie "Abendbrot" und "Wanderlust", "Männerchor" und "Fahrvergnügen", "Abgrund" und "Zerrissenheit". In sechzig Kapiteln entsteht auf diese Weise eine tiefgründige und facettenreiche Kulturgeschichte des Deutschen.Alle Debatten über Deutschland landen am selben Punkt im Abseits: Darf man das überhaupt öffentlich sagen, etwas sei "deutsch" oder "typisch deutsch"? Kann man sich mit dem Deutschsein heute endlich versöhnen? Man muss es sogar, meinen Thea Dorn und Richard Wagner. Sie verspüren eine große Sehnsucht danach, das eigene Land wirklich kennen zu lernen, und machen Inventur in den Beständen der deutschen Seele. Ihr Buchist eine erkenntnisreiche und unterhaltsame Reise an die Wurzeln unseres nationalen Erbes und geht durchaus ans Eingemachte. Obwohl es sich auch als Enzyklopädie lesen lässt, sind die Texte nicht aus nüchterner Distanz geschrieben. Auf diese Weise entstehen leidenschaftliche Plädoyers für bestimmte Merkmale des Deutschen, für ein damit verbundenes Lebensgefühl. Diese "Liebeserklärung" der Autoren ist ein sinnliches, reich bebildertes Buch, das die deutsche Seele einmal nicht seziert, sondern sie anspricht.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die deutsche Seele
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Gemütlichkeit und Grundgesetz, von Abendbrot bis Zerrissenheit. Alles was deutsch ist.So ein Buch hat es noch nicht gegeben. Zwei Autoren, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, erkunden liebevoll und kritisch, kenntnisreich und ohne Berührungsängste, was das eigentlich ist, die deutsche Seele. Sie spüren sie auf in so unterschiedlichen Begriffen wie "Abendbrot" und "Wanderlust", "Männerchor" und "Fahrvergnügen", "Abgrund" und "Zerrissenheit". In sechzig Kapiteln entsteht auf diese Weise eine tiefgründige und facettenreiche Kulturgeschichte des Deutschen.Alle Debatten über Deutschland landen am selben Punkt im Abseits: Darf man das überhaupt öffentlich sagen, etwas sei "deutsch" oder "typisch deutsch"? Kann man sich mit dem Deutschsein heute endlich versöhnen? Man muss es sogar, meinen Thea Dorn und Richard Wagner. Sie verspüren eine große Sehnsucht danach, das eigene Land wirklich kennen zu lernen, und machen Inventur in den Beständen der deutschen Seele. Ihr Buchist eine erkenntnisreiche und unterhaltsame Reise an die Wurzeln unseres nationalen Erbes und geht durchaus ans Eingemachte. Obwohl es sich auch als Enzyklopädie lesen lässt, sind die Texte nicht aus nüchterner Distanz geschrieben. Auf diese Weise entstehen leidenschaftliche Plädoyers für bestimmte Merkmale des Deutschen, für ein damit verbundenes Lebensgefühl. Diese "Liebeserklärung" der Autoren ist ein sinnliches, reich bebildertes Buch, das die deutsche Seele einmal nicht seziert, sondern sie anspricht.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Geist der Utopie. Zweite Fassung
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Absicht (1918, 1923) DIE SELBSTBEGEGNUNG Ein alter Krug Zu nahe / Am Ort darunter / Das Glas und der Krug ERZEUGUNG DES ORNAMENTS Die Frühe / Die technische Kälte / Zweckform und ausdrucksvoller Überschwang / Die Hintergründe des Kunstwollens (Griechisch gefällt / Ägyptisch Werdenwollen wie Stein / Gotisch Werdenwollen wie Auferstehen) / Das Bild der innersten Gestalt / Unser bildnerisch geheimer Namenszug PHILOSOPHIE DER MUSIK Traum Zur Geschichte der Musik Anfänge / Das Verfahren (Das handwerkliche Nacheinander / Der soziologische Zusammenhang / Die sprengende Jugend der Musik / Das Problem einer Geschichtsphilosophie der Musik) / Die Fülle und ihr Schema (Das Lied / Zu Mozart / Die Passionen / Bach, seine Form und sein Gegenstand / Carmen / Offenes Lied und Fidelio / Missa solemnis / Die Geburt der Sonate / Brahms und die Kammermusik / Beethoven, seine Form, sein Gegenstand und der Geist der Sonate / Strauß, Mahler, Bruckner / Zu Wagner: Vorgänger / Falsche Polemik / Sprechgesang, synkopischer Rhythmus und akkordische Polyphonie / Die transzendente Oper und ihr Objekt) Zur Theorie der Musik Der Gebrauch und die Tondichtung (Der Tonfall / Der Anschlag / Die schöpferische Vertonung) / Die Deutung oder über das Verhältnis zwischen absoluter und spekulativer Musik (Das Was des Ausdrucks überhaupt / Die philosophische Theorie der Musik) / Mittel, Formeln, Formen und Phänomenale der transzendierenden Musiktheorie (Der Ton als Mittel / Die Harmonielehre als Formel / Beziehungen des Rhythmus als Form / Das Bachsche und das Beethovensche Kontrapunktieren als Form und beginnendes Idiogramm / Nochmals der Ton: nicht als Mittel, sondern als Phänomenale / über das Ding an sich in der Musik) Das Geheimnis DIE GESTALT DER UNKONSTRUIERBAREN FRAGE Von uns selbst / Vom Gediegenen in uns / Vom Nebel, dem Alexanderzug und der Größe des Ja / Kant und Hegel oder Inwendigkeit, die Welt-Enzyklopädie überholend / Zur Metaphysik unseres Dunkels, Nichtmehr-Bewußten, Noch-nicht-Bewußten, unkonstruierbaren Wirproblems / Das Dunkle / Das Nicht-mehr-Bewußte / Das noch nicht bewußte Wissen und das tiefste Staunen (Ein Weiteres zur Adäquation des Staunens und die reine Frage / Nochmals das Dunkle (des gelohten Augenblicks) und seine wechselseitige Anwendung auf das Staunen) / Die möglichen Orte des Löseworts / So das Weib und Grund in der Liebe / Christus oder das aufgedeckte Angesicht / Exkurs/Hemmung und Tragödie auf dem Weg zur realen Selbstinvention / Das Bild zu Sais KARL MARX, DER TOD UND DIE APOKALYPSE Oder über die Weltwege, vermittelst derer das Inwendige auswendig und das Auswendige wie das Inwendige werden kann Das untere Leben / Der sozialistisch Gedanke / Die echte Ideologie des Reichs / Der verletzliche Leib / Zugezogenes Sosein, Abbruch / Kraft der seelenwanderischen Streuung / Hoffnungen und Konsequenzen des Dabeiseins / Gestalten der universalen Selbstbegegnung oder Eschatologie / Das Gesicht des Wil1ens Nachbemerkung (1963) Namenregister

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot