Angebote zu "Polite" (61 Treffer)

The Polite Ladies´ Guide to Proper Etiquette al...
11,65 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,65 € / in stock)

The Polite Ladies´ Guide to Proper Etiquette:A Complete Guide for a Lady?s Conduct in All Her Relations Towards Society Arthur Martine

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
The Polite Gentlemen´s Guide to Proper Etiquett...
11,65 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,65 € / in stock)

The Polite Gentlemen´s Guide to Proper Etiquette:A Complete Guide for a Gentleman´s Conduct in All His Relations Towards Society Cecil B. Hartley

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Bonner Enzyklopädie der Globalität als Buch von
199,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bonner Enzyklopädie der Globalität:Handbuch. 1. Aufl. 2017

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Enzyklopädie Migration in Europa als Buch von
87,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Enzyklopädie Migration in Europa:Vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. 3. durchgesehene Auflage 2010

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Panik-Enzyklopädie als Buch von Arthur Kroker/ ...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Panik-Enzyklopädie: Arthur Kroker/ David Cook

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Nationskonzeptionen in deutschen und britis...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Nationskonzeptionen in deutschen und britischen Enzyklopädien und Lexika im 18. und 19. Jahrhundert: Karsten Behrndt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Enzyklopädie der Gerontologie
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gerontologie ist ein multidisziplinäres Fachgebiet. Die gesellschaftliche Aktualität gerontologischer Forschung und Praxis nimmt ständig zu. In dieser enzyklopädisch breit angelegten Darstellung werden behandelt: die historischen und philosophischen Grundlagen der Alternsforschung, die gesellschaftlichen, politischen und sozialen Rahmenbedingungen des Alterns, die biologischen, physiologischen und psychologischen Veränderungen im Alternsprozess, die gesellschaftliche und kulturelle Deutung des Alters, die medizinischen, rehabilitativen, pflegerischen, psychotherapeutischen und sozialen Aspekte der Versorgung. Die Enzyklopädie gibt einen Überblick über die wichtigsten gerontologischen Theorien, Methoden und Befunde. Zugleich greift sie aktuelle gesellschaftliche, kulturelle und politische Fragestellungen auf. Damit besitzt sie eine hohe theoretische und praktische Relevanz. Die Beiträge sind eng miteinander verknüpft und setzen kein Expertenwissen im engeren Sinne voraus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Enzyklopädie des Mittelalters
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mittelalter übt große Anziehungskraft aus und ist uns doch in seinem Wesen und seinen Strukturen fremd. Die ´Enzyklopädie des Mittelalters´ gliedert die überwältigende Themenvielfalt nicht alphabetisch, sondern in einer logischen Systematik, die es erlaubt, alle Sachverhalte zu einem Stichwort an einem Ort zu finden. Sie widmet sich allen Aspekten des mittelalterlichen Lebens: der Gesellschaft, dem Glauben und dem Wissen, der Literatur, der Bildenden Kunst und der Musik, der Wirtschaft, den Lebensräumen wie dem konkreten politischen Geschehen. Die jeweils besten deutschen Spezialisten bearbeiten die einzelnen Themen. So ist die ´Enzyklopädie des Mittelalters´ keine bloße Wissensansammlung, sondern gibt der Geschichte eine Struktur und stellt die Zusammenhänge anschaulich dar. Mit Beiträgen u.a. von Gerd Althoff, Arnold Angenendt, Michael Borgolte, Hans-Werner Goetz, Martin Kintzinger, Nicolas Jaspert, Jürgen Miethke, Werner Paravicini, Bernhard Schimmelpfennig und Ernst Schubert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Enzyklopädie der Toten
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Denkmal für die unbekannten Toten als Buchkunstwerk: Danilo Kis´ Plädoyer für das Recht auf Individualität in einer totalitären Gesellschaft - typographisch gestaltet von Klaus Detjen. Die ´´Enzyklopädie der Toten´´ verzeichnet in der gleichnamigen Erzählung von Danilo Ks alle Verstorbenen, die in keinem anderen Nachschlagewerk vorkommen. Wie eine ´´Schatzkammer der Erinnerungen´´ setzt sie allen Menschen ein Denkmal, die es zu keiner Berühmtheit gebracht haben. Die Erzählerin findet dieses unglaubliche Buch in der Königlichen Bibliothek in Stockholm und entdeckt darin auch einen Eintrag zu ihrem jüngst verstorbenen Vater. Wie durch Magie gelingt es den Verfassern der Enzyklopädie die Einzigartigkeit jedes Menschen in ihren Einträgen einzufangen. Sie arbeiten mit Verdichtung und genauer Darstellung der Beziehungen zwischen den Beschriebenen und ihrem Umfeld, aber auch der historischen und politischen Ereignisse. Klaus Detjen hat den 1986 erschienenen Text in ein typographisches Kunstwerk übertragen: Im Hintergrund der Seiten läuft ein mehrspaltiges, ktives Register von Verstorbenen mit ihren Lebensdaten, die stellvertretend für alle Personen der Enzyklopädie stehen. Wie ein Palimpsest legen sich illustrative und typographische Figuren und Muster auf die Registerspalten, die sich der Beschreibung des Vaters und seinen wechselvollen Lebensabschnitten widmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot