Angebote zu "Online-Enzyklopädie" (107 Treffer)

Kategorien

Shops

Dorling Kindersley Verlag Star Wars: Die illust...
Empfehlung
24,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Galaktisch fantastisch! Mit über 2500 Figuren, Fahrzeugen und Objekten aus dem beliebten Star Wars-Universum ist diese Enzyklopädie das ultimative Handbuch für alle Fans der epischen Weltraumsaga!Fünf umfangreiche Kapitel mit phänomenalen Fotos und spannenden Informationen zu den Themen Geografie, Natur, Geschichte, Kultur, Wissenschaft und Technologie führen durch fast 40 Jahre Star Wars. Entdeckt die modischen Gewänder von Königin Amidala, die Vielfalt der verschiedenen Truppler-Helme, exotisches Essen von fernen Planeten sowie seltene Musikinstrumente und Möbel! Dieses Buch nimmt wirklich jeden Teil des Star Wars-Universums genau unter die Lupe - von der Beschaffenheit bestimmter Planeten bis zu den seltensten Pflanzen und Tieren.

Anbieter: OTTO
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Kaiser, D: Planung einer Online-Enzyklopädie in...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.11.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Planung einer Online-Enzyklopädie in leichter Sprache für Menschen mit Lernschwierigkeiten, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Kaiser, Dennis, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sonderpädagogik, Behindertenpädagogik, Seiten: 108, Gattung: Staatsexamensarbeit, Informationen: PB, Gewicht: 163 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Das Grundschul-Lexikon, bunt
Bestseller
25,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Grundschul-Lexikon:Klar findet man alles auch im Internet - aber nie so spannend, altersgerecht erklärt und interessant aufbereitet wie in diesem schönen wie handfesten Lexikon! Neugierige Grundschüler finden hier spannende Artikel von A bis Z, ausführliche Themenseiten und ein Extrakapitel zum Grundschulwissen aus dem Deutsch-, Mathematik-, Englisch-, Musik- und Sachkunde-Unterricht – kurz: Wissen satt! 650 leicht verständliche Lexikon-Artikel von A bis Z über 800 Fotos, Illustrationen und Karten ca. 2000 Suchbegriffe alles abgestimmt auf die aktuellen Bildungspläne, mit Grundschulpädagogen erarbeitet und von Schülern getestet perfekt für Hausaufgaben und Referate! Besonders toll: Das herausnehmbare Mitmach-Lexikon (49 Seiten) mit spannenden Forschungsaufträgen, kniffligen Rätseln und viel Platz zum Malen, Ausfüllen und Einkleben. So werden aus neugierigen Grundschülern aktive Nachwuchsforscher ... Psst: ein tolles Geschenk!Das Lexikon zum Entdecken, Verstehen & Mitmachen!, Farbe: bunt

Anbieter: JAKO-O
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Brockhaus und Wikipedia - Enzyklopädien im Wand...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik), Veranstaltung: Modul 6 L: Sprachkrise, Medienwandel, Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: Hauptziel dieser Arbeit ist es, am Beispiel der kostenpflichtigen Brockhaus Enzyklopädie und der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia den kulturellen Wandel aufzuzeigen, den die Internet-Ära bei den traditionellen Enzyklopädien herbeigeführt hat. Zum einen erfolgt dazu eine genaue Betrachtung des Bedeutungswandels des Enzyklopädie-Begriffs im Laufe der Jahrhunderte. Zum anderen wird anhand eines kurzen, geschichtlichen Abrisses die Entwicklung der Enzyklopädie von der Antike bis zur Gegenwart betrachtet. Ebenso werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Enzyklopädien, Lexika, Wörterbüchern und deren Mischformen dargestellt. Des Weiteren wird auf Geschichte, Entwicklung und Gegenwart der renommierten Brockhaus Enzyklopädie eingegangen sowie deren Aufbau und Besonderheiten dargestellt. Eine tabellarische Übersicht über die einzelnen gedruckten und digitalen Auflagen und Ausgaben findet sich zusätzlich im Anhang. Anschließend wird das Phänomen Wikipedia behandelt. Dazu wird auch hier auf Geschichte, Entwicklung und Gegenwart eingegangen. Zusätzlich werden die Erfolgsfaktoren und Grundprinzipien der freien Online-Enzyklopädie und damit auch ihre Hauptunterschiede zu traditionellen Enzyklopädien herausgearbeitet. Die Betrachtung der Qualität von Wikipedia im Vergleich zu verschiedenen Ausgaben der gedruckten und digitalen Brockhaus Enzyklopädie anhand bereits durchgeführter Vergleichsstudien bildet zusammen mit einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen den Abschluss dieser Arbeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Pietsch Buch: Joe Vogel's Survival-Lexikon
Angebot
24,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Alle relevanten Überlebenstechniken und aktuellstes Survival-Wissen übersichtlich und anschaulich in Text und Bild erklärt. Das Ganze »handlich« verpackt zum Mitnehmen auf Tour. Wer wäre ein geeigneterer Autor als der renommierte Survival-Experte Joe Vogel, der sein Fachwissen nicht nur in zahlreichen Publikationen dokumentiert hat, sondern es auch beinahe gleichsam täglich auf eigenen Touren erprobt und in Workshops und Fernsehkanälen wie beispielsweise Spiegel TV-Wissen vermittelt. Im Survival-Lexikon macht er sein Know-how gebündelt und in übersichtlicher Form zugänglich. Ein Must für alle Outdoor-Interessierten. Bücher sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Anbieter: Frankonia
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Brockhaus und Wikipedia - Enzyklopädien im Wand...
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik), Veranstaltung: Modul 6 L: Sprachkrise, Medienwandel, Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: Hauptziel dieser Arbeit ist es, am Beispiel der kostenpflichtigen Brockhaus Enzyklopädie und der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia den kulturellen Wandel aufzuzeigen, den die Internet-Ära bei den traditionellen Enzyklopädien herbeigeführt hat. Zum einen erfolgt dazu eine genaue Betrachtung des Bedeutungswandels des Enzyklopädie-Begriffs im Laufe der Jahrhunderte. Zum anderen wird anhand eines kurzen, geschichtlichen Abrisses die Entwicklung der Enzyklopädie von der Antike bis zur Gegenwart betrachtet. Ebenso werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Enzyklopädien, Lexika, Wörterbüchern und deren Mischformen dargestellt. Des Weiteren wird auf Geschichte, Entwicklung und Gegenwart der renommierten Brockhaus Enzyklopädie eingegangen sowie deren Aufbau und Besonderheiten dargestellt. Eine tabellarische Übersicht über die einzelnen gedruckten und digitalen Auflagen und Ausgaben findet sich zusätzlich im Anhang. Anschliessend wird das Phänomen Wikipedia behandelt. Dazu wird auch hier auf Geschichte, Entwicklung und Gegenwart eingegangen. Zusätzlich werden die Erfolgsfaktoren und Grundprinzipien der freien Online-Enzyklopädie und damit auch ihre Hauptunterschiede zu traditionellen Enzyklopädien herausgearbeitet. Die Betrachtung der Qualität von Wikipedia im Vergleich zu verschiedenen Ausgaben der gedruckten und digitalen Brockhaus Enzyklopädie anhand bereits durchgeführter Vergleichsstudien bildet zusammen mit einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen den Abschluss dieser Arbeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Gebundenes Buch »Mein junior-Lexikon: Fahrzeuge«
Highlight
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Nieländer, Ravensburger Buchverlag, 2016, Buch, ISBN 347332647X, EAN 9783473326471 24 S. d..., Deutsch Gebundenes Buch Ob Traktor, Bagger, Müllauto oder Hubschrauber - Fahrzeuge sorgen bei Kindern für große Augen und staunende Gesichter. Auf 24 Seiten lernen Kinder von 4-7 Jahren in diesem dicken Sonderband die ganze Welt der Fahrzeuge kennen - vom Laufrad bis zum Rennauto, vom Schlitten bis zur Straßenbahn. Vorgestellt werden Fahrzeuge im Stadtverkehr bei der Müllabfuhr und der Stadtreinigung auf der Baustelle bei der Feuerwehr, Polizei und weiteren Einsatzorganisationen auf dem Bauernhof auf dem Flughafen auf dem Wasser im öffentlichen Nahverkehr sowie viele Kinder-, Sport- und andere Spezialfahrzeuge Bewegungsklappen, detailreiche Illustrationen und kurze Texte vermitteln ihre Besonderheiten. Auf der letzten Doppelseite erwartet die Kinder ein Zuordnungsspiel. Dort helfen sie verschiedenen Fahrern, ihre Fahrzeuge auf einem großen Parkplatz wiederzufinden.

Anbieter: OTTO
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Brockhaus und Wikipedia - Enzyklopädien im Wand...
23,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik), Veranstaltung: Modul 6 L: Sprachkrise, Medienwandel, Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: Hauptziel dieser Arbeit ist es, am Beispiel der kostenpflichtigen Brockhaus Enzyklopädie und der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia den kulturellen Wandel aufzuzeigen, den die Internet-Ära bei den traditionellen Enzyklopädien herbeigeführt hat. Zum einen erfolgt dazu eine genaue Betrachtung des Bedeutungswandels des Enzyklopädie-Begriffs im Laufe der Jahrhunderte. Zum anderen wird anhand eines kurzen, geschichtlichen Abrisses die Entwicklung der Enzyklopädie von der Antike bis zur Gegenwart betrachtet. Ebenso werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Enzyklopädien, Lexika, Wörterbüchern und deren Mischformen dargestellt. Des Weiteren wird auf Geschichte, Entwicklung und Gegenwart der renommierten Brockhaus Enzyklopädie eingegangen sowie deren Aufbau und Besonderheiten dargestellt. Eine tabellarische Übersicht über die einzelnen gedruckten und digitalen Auflagen und Ausgaben findet sich zusätzlich im Anhang. Anschließend wird das Phänomen Wikipedia behandelt. Dazu wird auch hier auf Geschichte, Entwicklung und Gegenwart eingegangen. Zusätzlich werden die Erfolgsfaktoren und Grundprinzipien der freien Online-Enzyklopädie und damit auch ihre Hauptunterschiede zu traditionellen Enzyklopädien herausgearbeitet. Die Betrachtung der Qualität von Wikipedia im Vergleich zu verschiedenen Ausgaben der gedruckten und digitalen Brockhaus Enzyklopädie anhand bereits durchgeführter Vergleichsstudien bildet zusammen mit einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen den Abschluss dieser Arbeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
DC Comics Enzyklopädie
Topseller
15,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Neue, überarbeitete Version mit über 1.000 Charakteren

Anbieter: Tchibo
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Brockhaus und Wikipedia - Enzyklopädien im Wand...
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik), Veranstaltung: Modul 6 L: Sprachkrise, Medienwandel, Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: Hauptziel dieser Arbeit ist es, am Beispiel der kostenpflichtigen Brockhaus Enzyklopädie und der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia den kulturellen Wandel aufzuzeigen, den die Internet-Ära bei den traditionellen Enzyklopädien herbeigeführt hat. Zum einen erfolgt dazu eine genaue Betrachtung des Bedeutungswandels des Enzyklopädie-Begriffs im Laufe der Jahrhunderte. Zum anderen wird anhand eines kurzen, geschichtlichen Abrisses die Entwicklung der Enzyklopädie von der Antike bis zur Gegenwart betrachtet. Ebenso werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Enzyklopädien, Lexika, Wörterbüchern und deren Mischformen dargestellt. Des Weiteren wird auf Geschichte, Entwicklung und Gegenwart der renommierten Brockhaus Enzyklopädie eingegangen sowie deren Aufbau und Besonderheiten dargestellt. Eine tabellarische Übersicht über die einzelnen gedruckten und digitalen Auflagen und Ausgaben findet sich zusätzlich im Anhang. Anschliessend wird das Phänomen Wikipedia behandelt. Dazu wird auch hier auf Geschichte, Entwicklung und Gegenwart eingegangen. Zusätzlich werden die Erfolgsfaktoren und Grundprinzipien der freien Online-Enzyklopädie und damit auch ihre Hauptunterschiede zu traditionellen Enzyklopädien herausgearbeitet. Die Betrachtung der Qualität von Wikipedia im Vergleich zu verschiedenen Ausgaben der gedruckten und digitalen Brockhaus Enzyklopädie anhand bereits durchgeführter Vergleichsstudien bildet zusammen mit einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen den Abschluss dieser Arbeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Gärtner der Rhizome
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts der Etablierung von Wikipedia als auch historischer Enzyklopädie wird untersucht, was die Geschichtserzählung auf dieser kollaborativen Online-Plattform im Vergleich zu traditionellen Erzählweisen auszeichnet und inwiefern dies das Schreiben und Lesen historischer Texte insgesamt verändert. Anhand exemplarischer historischer Sach- und biografischer Artikel wird der Anspruch von Wikipedia, eine offene, der Neutralität verpflichtete und auf gesicherten Informationen basierende Enzyklopädie zu sein, als Illusion entlarvt und mit den Praktiken der Konnotation, Sichtung, Überarbeitung, Diskussion, Sperrung und Löschung von Artikeln beziehungsweise Änderungsvorschlägen konfrontiert. Die Vermachtung und die sich aus quantitativen Kriterien ergebende Hierarchie pseudonymer Autoren und Editoren durchbricht die in Anlehnung an Deleuze und Guattari als rhizomatisch beschriebene Struktur von Wikipedia und führt zu einer Reetablierung - freilich verschleierter - auktorialer Erzählformen. Dringend erforderlich ist daher die Einübung einer digitalen Quellenkritik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Gärtner der Rhizome
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts der Etablierung von Wikipedia als auch historischer Enzyklopädie wird untersucht, was die Geschichtserzählung auf dieser kollaborativen Online-Plattform im Vergleich zu traditionellen Erzählweisen auszeichnet und inwiefern dies das Schreiben und Lesen historischer Texte insgesamt verändert. Anhand exemplarischer historischer Sach- und biografischer Artikel wird der Anspruch von Wikipedia, eine offene, der Neutralität verpflichtete und auf gesicherten Informationen basierende Enzyklopädie zu sein, als Illusion entlarvt und mit den Praktiken der Konnotation, Sichtung, Überarbeitung, Diskussion, Sperrung und Löschung von Artikeln beziehungsweise Änderungsvorschlägen konfrontiert. Die Vermachtung und die sich aus quantitativen Kriterien ergebende Hierarchie pseudonymer Autoren und Editoren durchbricht die in Anlehnung an Deleuze und Guattari als rhizomatisch beschriebene Struktur von Wikipedia und führt zu einer Reetablierung - freilich verschleierter - auktorialer Erzählformen. Dringend erforderlich ist daher die Einübung einer digitalen Quellenkritik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Wikipedia - Die Online-Enzyklopädie
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Egal welche Frage man zur deutschen Sprache hat, sei es Rechtschreibung, Abkürzungen, Synonyme, Fremdwörter etc., es gibt zu fast jedem Thema ein passendes Wörterbuch. Somit folgte solchen Fragen meist der Gang zum Bücherregal oder in die Bibliothek. Nun, im Zeitalter des Internets, der Informationsquelle überhaupt, nutzen immer mehr Menschen dieses Medium zur Suche ihrer Antworten. Im World Wide Web kann man so gut wie alle erdenklichen Informationen finden, auch eine Anzahl von Wörterbüchern. Wie qualitativ hochwertig diese sind, ist jedoch umstritten, da die Informationen im Netz nicht überwacht oder kontrolliert werden. Kann man also den Angaben in Internet-Wörterbüchern ohne weitere Recherche vertrauen? Könnten sie sogar die Print-Wörterbücher ersetzen? Um diese Fragen ansatzweise zu klären, werde ich ein Online-Wörterbuch betrachten und sowohl positive als auch negative Aspekte darstellen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Gärtner der Rhizome
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts der Etablierung von Wikipedia als auch historischer Enzyklopädie wird untersucht, was die Geschichtserzählung auf dieser kollaborativen Online-Plattform im Vergleich zu traditionellen Erzählweisen auszeichnet und inwiefern dies das Schreiben und Lesen historischer Texte insgesamt verändert. Anhand exemplarischer historischer Sach- und biografischer Artikel wird der Anspruch von Wikipedia, eine offene, der Neutralität verpflichtete und auf gesicherten Informationen basierende Enzyklopädie zu sein, als Illusion entlarvt und mit den Praktiken der Konnotation, Sichtung, Überarbeitung, Diskussion, Sperrung und Löschung von Artikeln beziehungsweise Änderungsvorschlägen konfrontiert. Die Vermachtung und die sich aus quantitativen Kriterien ergebende Hierarchie pseudonymer Autoren und Editoren durchbricht die in Anlehnung an Deleuze und Guattari als rhizomatisch beschriebene Struktur von Wikipedia und führt zu einer Reetablierung - freilich verschleierter - auktorialer Erzählformen. Dringend erforderlich ist daher die Einübung einer digitalen Quellenkritik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot