Angebote zu "Großes" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

großes Enzyklopädie für Jugendliche
26,94 € *
zzgl. 2,50 € Versand

grosses Enzyklopaedie fuer Jugendliche

Anbieter: Rakuten
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Meyers Großes Konversations-Lexikon.1905 - 1909...
73,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2005, Medium: CD-ROM, Titel: Meyers Großes Konversations-Lexikon.1905 - 1909. CD-ROM für Windows, Titelzusatz: Studienausgabe der 6. A. 1905-1909 (20 Bde.), Auflage: Digitale Bibliothek Sonderband, Verlag: Directmedia Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lexikon // Konversationslexikon // Software // Enzyklopädie, Rubrik: Nachschlagewerke // Lexika, Reihe: Digitale Bibliothek, Informationen: ab 486, 32 MB RAM, CD-ROM-Laufwerk, Grafikkakte ab 640 x 480 Pixel 256 Farben, Gewicht: 80 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Großes Lexikon der Ansichtskarten
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Großes Lexikon der Ansichtskarten ab 39.8 € als gebundene Ausgabe: Enzyklopädie der Philokartie. Erstauflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Hobby & Freizeit,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Das komplette Aufstiegs-Handbuch
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Buch einer mehrbändigen Serie der leicht zu lesenden Enzyklopädie des spirituellen Pfades - eine Synthese der Vergangenheit und eine Anleitung für den Aufstieg.Für diejenigen, die zwar die Absicht haben, die gesamte Geschichte der Spiritualität zu studieren, denen jedoch die Lebenszeit, die es benötigen würde, zu kurz ist, stellt dieses außergewöhnliche Kompendium ein großes Geschenk dar. Dr. Stone hat das Essentielle seiner ausgedehnten Forschungen und intuitiven Informationen zusammengetragen, und beides zu einer einfachen und fesselnden Erforschung der Selbstverwirklichung verknüpft. Dieses Buch ist praktisch orientiert und aufklärend zugleich.Dieses Buch enthält alles erforderliche Basiswissen, alle Meditationen, Anweisungen und Übungen, die uns sicher zum Aufstieg bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Das komplette Aufstiegs-Handbuch
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Buch einer mehrbändigen Serie der leicht zu lesenden Enzyklopädie des spirituellen Pfades - eine Synthese der Vergangenheit und eine Anleitung für den Aufstieg.Für diejenigen, die zwar die Absicht haben, die gesamte Geschichte der Spiritualität zu studieren, denen jedoch die Lebenszeit, die es benötigen würde, zu kurz ist, stellt dieses außergewöhnliche Kompendium ein großes Geschenk dar. Dr. Stone hat das Essentielle seiner ausgedehnten Forschungen und intuitiven Informationen zusammengetragen, und beides zu einer einfachen und fesselnden Erforschung der Selbstverwirklichung verknüpft. Dieses Buch ist praktisch orientiert und aufklärend zugleich.Dieses Buch enthält alles erforderliche Basiswissen, alle Meditationen, Anweisungen und Übungen, die uns sicher zum Aufstieg bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Geigenvirtuose André Rieu
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Mit seinen Konzerten und Fernsehauftritten begeistert Geigenvirtuose André Rieu seit Jahren ein Millionenpublikum. Dabei scheint gute Laune Programm zu sein breit lächelnd bespielt Rieu seine Stradivari, dirigiert sein großes Orchester und unterhält dabei noch die Zuschauer. Der 1949 in Maastricht geborene Entertainer entstammt einer hugenottischen Musikerfamilie, schon früh lernte er mehrere Instrumente und sang im Chor. 1988 ging er mit seinem kleinen Johann-Strauß-Orchester erstmals auf Tournee und hatte von Anfang an Erfolg. Erste Plattenverträge folgten, in Deutschland scheint er inzwischen mehr Fans zu haben als die Rolling Stones. Insbesondere Frauen lieben den Charmeur, der seine perfekt sitzenden Anzüge nur bei den besten Schneidern fertigen lässt und sich in der Tradition eines Johann Strauß sieht. Seine Kritiker störensich vor allem an Rieus Inszenierungen: So ließ er einmal die Waldbühne in Berlin mit Wasserfällen dekorieren oder er nimmt das sommerliche Schloss Schönbrunn als Kulisse. Erfahren Sie hier mehr über André Rieu, seine Musik und sein Leben!

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Geigenvirtuose André Rieu
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Mit seinen Konzerten und Fernsehauftritten begeistert Geigenvirtuose André Rieu seit Jahren ein Millionenpublikum. Dabei scheint gute Laune Programm zu sein breit lächelnd bespielt Rieu seine Stradivari, dirigiert sein großes Orchester und unterhält dabei noch die Zuschauer. Der 1949 in Maastricht geborene Entertainer entstammt einer hugenottischen Musikerfamilie, schon früh lernte er mehrere Instrumente und sang im Chor. 1988 ging er mit seinem kleinen Johann-Strauß-Orchester erstmals auf Tournee und hatte von Anfang an Erfolg. Erste Plattenverträge folgten, in Deutschland scheint er inzwischen mehr Fans zu haben als die Rolling Stones. Insbesondere Frauen lieben den Charmeur, der seine perfekt sitzenden Anzüge nur bei den besten Schneidern fertigen lässt und sich in der Tradition eines Johann Strauß sieht. Seine Kritiker störensich vor allem an Rieus Inszenierungen: So ließ er einmal die Waldbühne in Berlin mit Wasserfällen dekorieren oder er nimmt das sommerliche Schloss Schönbrunn als Kulisse. Erfahren Sie hier mehr über André Rieu, seine Musik und sein Leben!

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Der Herr der Ringe - Anhänge und Register Neuau...
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band ergänzt die drei Bände der "grünen" Ausgabe.- Die Anhänge mit ausführlichen Texten zu den númenórischen Königen, zum Haus Eorl und zu Durins Volk- Die Zeittafel der Westlande vom Zweiten Zeitalter bis zum Aufbruch der Elben in die Unsterblichen Lande und dem Beginn des Vierten Zeitalters- Der Auenland-Kalender- Die Sprachen und Völker des Dritten Zeitalters- Ein ausführliches Personen-, Orts- und Sachregister, sowie ein Register der Gedichte und LiederDer Herr der Ringe" sollte ursprünglich als einbändige Textausgabe ohne Anhänge veröffentlicht werden. So wollte es J. R. R. Tolkien. Als dann vier Jahre später der Roman tatsächlich erscheinen konnte, aufgeteilt in drei Einzelbände und zunächst Band eins, bat der Verleger auf Wunsch der Leser, dem letzten Band einen Appendix beizugeben, der auf alle Detailfragen zu Mittelerde, den Sprachen und Völkern eingehen, der eine Zeittafel, Stammbäume und Informationen zu den Hobbits enthalten sollte. Tolkien stimmte zu, schien es aber bald zu bereuen, denn er hatte den Arbeitsaufwand unterschätzt.Tolkien schrieb an seinen Verleger, der ihn zur Abgabe drängte: "Ich wollte jetzt, ich hätte die Anhänge nie versprochen! ...Ich bin gar nicht sicher, daß die Neigung, das Ganze als eine Art großes Spiel zu betrachten, wirklich gut ist - jedenf. nicht für mich, für den so etwas eine nur allzu fatale Attraktivität hat. Es ist, vermute ich, ein Tribut an die sonderbare Wirkung einer Geschichte, die auf sehr ausführlichen und detaillierten Ausarbeitungen über Geographie, Chronologie und Sprache beruht, daß so viele nach schierer ?Information? oder ?Kunde? verlangen. Auf jeden Fall ist dieses ?Hintergrund?-Material sehr verzwickt."J. J. R. TolkienDer Übersetzer Wolfgang Krege ist einer der profundesten Kenner Mittelerdes. Er hat die wichtigsten Bücher J. R. R. Tolkiens übersetzt ("Das Silmarillion", den "Hobbit"), sowie Tolkiens Essays und den von Humphrey Carpenter herausgegebenen umfangreichen Briefwechsel Tolkiens, und er ist der Autor der Tolkien-Enzyklopädie "Handbuch der Weisen von Mittelerde", dem Standardwerk, in dem alle Fragen zu Tolkien beantwortet werden, sowie eines elbischen Wörterbuchs. Der Herr der Ringe" sollte ursprünglich als einbändige Textausgabe ohne Anhänge veröffentlicht werden. So wollte es J. R. R. Tolkien. Als dann vier Jahre später der Roman tatsächlich erscheinen konnte, aufgeteilt in drei Einzelbände und zunächst Band eins, bat der Verleger auf Wunsch der Leser, dem letzten Band einen Appendix beizugeben, der auf alle Detailfragen zu Mittelerde, den Sprachen und Völkern eingehen, der eine Zeittafel, Stammbäume und Informationen zu den Hobbits enthalten sollte. Tolkien stimmte zu, schien es aber bald zu bereuen, denn er hatte den Arbeitsaufwand unterschätzt.Tolkien schrieb an seinen Verleger, der ihn zur Abgabe drängte: "Ich wollte jetzt, ich hätte die Anhänge nie versprochen! ...Ich bin gar nicht sicher, daß die Neigung, das Ganze als eine Art großes Spiel zu betrachten, wirklich gut ist - jedenf. nicht für mich, für den so etwas eine nur allzu fatale Attraktivität hat. Es ist, vermute ich, ein Tribut an die sonderbare Wirkung einer Geschichte, die auf sehr ausführlichen und detaillierten Ausarbeitungen über Geographie, Chronologie und Sprache beruht, daß so viele nach schierer ?Information? oder ?Kunde? verlangen. Auf jeden Fall ist dieses ?Hintergrund?-Material sehr verzwickt."J. J. R. TolkienDer Übersetzer Wolfgang Krege ist einer der profundesten Kenner Mittelerdes. Er hat die wichtigsten Bücher J. R. R. Tolkiens übersetzt ("Das Silmarillion", den "Hobbit"), sowie Tolkiens Essays und den von Humphrey Carpenter herausgegebenen umfangreichen Briefwechsel Tolkiens, und er ist der Autor der Tolkien-Enzyklopädie "Handbuch der Weisen von Mittelerde", dem Standardwerk, in dem alle Fragen zu Tolkien beantwortet werden, sowie eines elbischen Wörterbuchs.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Der Herr der Ringe - Anhänge und Register Neuau...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band ergänzt die drei Bände der "grünen" Ausgabe.- Die Anhänge mit ausführlichen Texten zu den númenórischen Königen, zum Haus Eorl und zu Durins Volk- Die Zeittafel der Westlande vom Zweiten Zeitalter bis zum Aufbruch der Elben in die Unsterblichen Lande und dem Beginn des Vierten Zeitalters- Der Auenland-Kalender- Die Sprachen und Völker des Dritten Zeitalters- Ein ausführliches Personen-, Orts- und Sachregister, sowie ein Register der Gedichte und LiederDer Herr der Ringe" sollte ursprünglich als einbändige Textausgabe ohne Anhänge veröffentlicht werden. So wollte es J. R. R. Tolkien. Als dann vier Jahre später der Roman tatsächlich erscheinen konnte, aufgeteilt in drei Einzelbände und zunächst Band eins, bat der Verleger auf Wunsch der Leser, dem letzten Band einen Appendix beizugeben, der auf alle Detailfragen zu Mittelerde, den Sprachen und Völkern eingehen, der eine Zeittafel, Stammbäume und Informationen zu den Hobbits enthalten sollte. Tolkien stimmte zu, schien es aber bald zu bereuen, denn er hatte den Arbeitsaufwand unterschätzt.Tolkien schrieb an seinen Verleger, der ihn zur Abgabe drängte: "Ich wollte jetzt, ich hätte die Anhänge nie versprochen! ...Ich bin gar nicht sicher, daß die Neigung, das Ganze als eine Art großes Spiel zu betrachten, wirklich gut ist - jedenf. nicht für mich, für den so etwas eine nur allzu fatale Attraktivität hat. Es ist, vermute ich, ein Tribut an die sonderbare Wirkung einer Geschichte, die auf sehr ausführlichen und detaillierten Ausarbeitungen über Geographie, Chronologie und Sprache beruht, daß so viele nach schierer ?Information? oder ?Kunde? verlangen. Auf jeden Fall ist dieses ?Hintergrund?-Material sehr verzwickt."J. J. R. TolkienDer Übersetzer Wolfgang Krege ist einer der profundesten Kenner Mittelerdes. Er hat die wichtigsten Bücher J. R. R. Tolkiens übersetzt ("Das Silmarillion", den "Hobbit"), sowie Tolkiens Essays und den von Humphrey Carpenter herausgegebenen umfangreichen Briefwechsel Tolkiens, und er ist der Autor der Tolkien-Enzyklopädie "Handbuch der Weisen von Mittelerde", dem Standardwerk, in dem alle Fragen zu Tolkien beantwortet werden, sowie eines elbischen Wörterbuchs. Der Herr der Ringe" sollte ursprünglich als einbändige Textausgabe ohne Anhänge veröffentlicht werden. So wollte es J. R. R. Tolkien. Als dann vier Jahre später der Roman tatsächlich erscheinen konnte, aufgeteilt in drei Einzelbände und zunächst Band eins, bat der Verleger auf Wunsch der Leser, dem letzten Band einen Appendix beizugeben, der auf alle Detailfragen zu Mittelerde, den Sprachen und Völkern eingehen, der eine Zeittafel, Stammbäume und Informationen zu den Hobbits enthalten sollte. Tolkien stimmte zu, schien es aber bald zu bereuen, denn er hatte den Arbeitsaufwand unterschätzt.Tolkien schrieb an seinen Verleger, der ihn zur Abgabe drängte: "Ich wollte jetzt, ich hätte die Anhänge nie versprochen! ...Ich bin gar nicht sicher, daß die Neigung, das Ganze als eine Art großes Spiel zu betrachten, wirklich gut ist - jedenf. nicht für mich, für den so etwas eine nur allzu fatale Attraktivität hat. Es ist, vermute ich, ein Tribut an die sonderbare Wirkung einer Geschichte, die auf sehr ausführlichen und detaillierten Ausarbeitungen über Geographie, Chronologie und Sprache beruht, daß so viele nach schierer ?Information? oder ?Kunde? verlangen. Auf jeden Fall ist dieses ?Hintergrund?-Material sehr verzwickt."J. J. R. TolkienDer Übersetzer Wolfgang Krege ist einer der profundesten Kenner Mittelerdes. Er hat die wichtigsten Bücher J. R. R. Tolkiens übersetzt ("Das Silmarillion", den "Hobbit"), sowie Tolkiens Essays und den von Humphrey Carpenter herausgegebenen umfangreichen Briefwechsel Tolkiens, und er ist der Autor der Tolkien-Enzyklopädie "Handbuch der Weisen von Mittelerde", dem Standardwerk, in dem alle Fragen zu Tolkien beantwortet werden, sowie eines elbischen Wörterbuchs.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot