Angebote zu "Biographische" (57 Treffer)

Kategorien

Shops

Große Bayerische Biographische Enzyklopädie
589,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.02.2005, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Inhalt: 4 Bücher, Titel: Große Bayerische Biographische Enzyklopädie, Auflage: Reprint 2010, Redaktion: Körner, Hans-Michael, Verlag: De Gruyter Saur, Sprache: Deutsch, Rubrik: Nachschlagewerke // Lexika, Seiten: 3028, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 4917 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Biographische Enzyklopädie deutschsprachiger Ph...
169,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.07.2001, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Biographische Enzyklopädie deutschsprachiger Philosophen, Auflage: Reprint 2010, Redaktion: Jahn, Bruno, Verlag: De Gruyter Saur // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Denker // Philosoph // Philosophie // Lexikon, Rubrik: Philosophie // Allgemeines, Lexika, Seiten: 732, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 1219 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theolog...
810,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theologie und der Kirchen (DBETh) bietet biographische Artikel zu 8.000 Personen aus dem Bereich der Kirchen, der Theologie und der nichtchristlichen Religionen im deutschen Sprachraum. Dieses Personallexikon der Kirchen- und Religionsgeschichte reicht vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart, es umspannt also einen Zeitraum von weit mehr als einem Jahrtausend. Christen der verschiedenen Konfessionen und Gemeinschaften, Juden, die als Theologen und religiöse Amtsträger hervorgetreten sind, und Repräsentanten der Religionswissenschaft werden mit ihrer Lebensgeschichte und ihrem Lebenswerk vorgestellt. Die DBETh ist ein nach Art und Umfang einzigartiges lexikalisches Werk. Der geographische Raum, auf den die Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theologie und der Kirchen sich bezieht, ist durch die deutsche Sprache definiert. Er umfasst neben Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz auch das Elsass und Siebenbürgen, das Baltikum und Südtirol. Die biographischen Artikel sind frei von Wertungen und Zensuren, lebende Personen sind nicht berücksichtigt. Jene Frauen und Männer, die erheblichen Einfluss zu Lebzeiten und weitreichende Wirkungen nach ihrem Tod ausgeübt haben, erfahren eine umfangreichere Darstellung, die von Fachleuten verfasst und signiert ist. Die Artikel sind fast durchweg mit Angaben über weiterführende Literatur versehen. Ein Personen- und ein Ortsregister erleichtern die Benützung und erschliessen Zusammenhänge. Der Personenkreis ist weit gefasst: Theologen, kirchliche Amtsträger, Philosophen mit religiös-theologischen Schwerpunkten sowie Künstler, bei denen die kirchlichen Themen und Aufgaben im Vordergrund standen - Schriftsteller, Musiker, Maler und Bildhauer, Baumeister. Einbezogen sind ferner weltliche Fürsten, die spezifische kirchenpolitische Wirkungen hatten. Pfarrer, die sich als Schriftsteller oder Naturkundige Verdienste erworben haben, wurden ebenso wenig vergessen wie Ordensleute, die als Astronomen oder Mathematiker Beachtung verdienen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theolog...
429,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theologie und der Kirchen (DBETh) bietet biographische Artikel zu 8.000 Personen aus dem Bereich der Kirchen, der Theologie und der nichtchristlichen Religionen im deutschen Sprachraum. Dieses Personallexikon der Kirchen- und Religionsgeschichte reicht vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart, es umspannt also einen Zeitraum von weit mehr als einem Jahrtausend. Christen der verschiedenen Konfessionen und Gemeinschaften, Juden, die als Theologen und religiöse Amtsträger hervorgetreten sind, und Repräsentanten der Religionswissenschaft werden mit ihrer Lebensgeschichte und ihrem Lebenswerk vorgestellt. Die DBETh ist ein nach Art und Umfang einzigartiges lexikalisches Werk. Der geographische Raum, auf den die Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theologie und der Kirchen sich bezieht, ist durch die deutsche Sprache definiert. Er umfasst neben Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz auch das Elsass und Siebenbürgen, das Baltikum und Südtirol. Die biographischen Artikel sind frei von Wertungen und Zensuren, lebende Personen sind nicht berücksichtigt. Jene Frauen und Männer, die erheblichen Einfluss zu Lebzeiten und weitreichende Wirkungen nach ihrem Tod ausgeübt haben, erfahren eine umfangreichere Darstellung, die von Fachleuten verfasst und signiert ist. Die Artikel sind fast durchweg mit Angaben über weiterführende Literatur versehen. Ein Personen- und ein Ortsregister erleichtern die Benützung und erschließen Zusammenhänge. Der Personenkreis ist weit gefasst: Theologen, kirchliche Amtsträger, Philosophen mit religiös-theologischen Schwerpunkten sowie Künstler, bei denen die kirchlichen Themen und Aufgaben im Vordergrund standen - Schriftsteller, Musiker, Maler und Bildhauer, Baumeister. Einbezogen sind ferner weltliche Fürsten, die spezifische kirchenpolitische Wirkungen hatten. Pfarrer, die sich als Schriftsteller oder Naturkundige Verdienste erworben haben, wurden ebenso wenig vergessen wie Ordensleute, die als Astronomen oder Mathematiker Beachtung verdienen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theolog...
429,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.09.2005, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Inhalt: 4 Bücher, Titel: Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theologie und der Kirchen (DBETh), Auflage: Reprint 2011, Redaktion: Jahn, Bruno // Moeller, Bernd, Verlag: De Gruyter Saur // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Christentum // Biografie // Autobiographie // Lexikon, Rubrik: Religion // Theologie, Biografien, Seiten: 1816, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 5966 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE) Görre...
529,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die 2., überarbeitete und erweiterte Ausgabe ist eine vollständige Neuausgabe der DBE, die die Artikel der ersten Ausgabe, die Nachträge aus Band 11 und 13 sowie rund 7.500 neue Artikel enthält. Sie gibt Auskunft über rund 63.000 Personen, die durch ihren Lebensweg, ihr Wirken, ihre Leistungen, ihre Taten und Untaten bis heute bemerkenswert erscheinen und zur kulturellen Erinnerung der Deutschen gehören. Dazu zählen Personen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Artikel sind keine im Detail vollständigen Lebensbeschreibungen; es wird jedoch über die Angabe der wichtigsten Lebensdaten hinaus das jeweils Besondere der aufgenommenen Personen deutlich gemacht. Am Ende des Artikels wird in der Regel eine weiterführende lexikalische Literaturangabe genannt. Die 1,300 längeren, von namentlich genannten Sachkennern verfassten Artikel sind biographische Würdigungen, die durch den Hinweis auf Sekundärliteratur erweitert sind. In die bis ins frühe Mittelalter zurückreichende Enzyklopädie sind auch Österreicher und deutschsprachige Schweizer sowie Ausländer aufgenommen, deren Lebensweg sie in deutsche Länder geführt hat und deren Wirken sich in ihnen entfaltet hat. Die Artikel werden für die Neuausgabe grundlegend überarbeitet und aktualisiert. Die Angaben zu den Personen und die Hinweise auf weiterführende Literatur sind auf dem aktuellen Stand der biographischen Forschung. Zusammenhänge und Beziehungen zwischen Personen, Familien und sozialen Gruppen sowie Traditionen und Denkschulen werden durch das weiter verfeinerte System von Querverweisungen zwischen den Artikeln veranschaulicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Deutsche Biographische Enzyklopädie 9
454,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

The Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE) [Dictionary of German Biography] is now available in a completely new edition. It provides information on about 63,000 individuals whose lives, works and achievements are considered remarkable to this very day and who remain part of German cultural heritage. This includes men and women from all aspects of public life.In this encyclopaedia, reaching back as far as the Early Middle Ages, Austrians and German-speaking Swiss are also included, as are people from other places, whose journeys through life led them to German-speaking regions, where they made a significant impact.The articles of the first edition including supplements have been thoroughly revised and updated for the new edition, and 7,500 new articles were added. They contain all important details in compact form: details on the individuals' background, education, influential encounters, career, the areas in which they worked and were influential, characteristic works and achievements, friendships and relationships, membership of groups and associations, reception and in special cases, prizes and honours. Connections and relations between persons, families and social groups, as well as traditions and schools of thought, are illustrated through a refined system of cross-references between the articles. In general, a reference to further reading is provided at the end of each entry. 1,300 articles are written and signed by recognised experts. Those articles unfurl the lives, achievements and influence of exceptional individuals in greater depth and most are highlighted with portraits of these persons.Details about the people and references to further literature are brought up to current standards of biographical research. Thus there now exists an indispensable biographical encyclopaedia, which should not be missing in any library.For easy access to the alphabetically arranged volumes, the Index of Persons in volume 11 lists all the names of historically recorded persons occurring in volumes 1-10, who either have their own individual articles or are mentioned in the texts. Name variations, birth names, pseudonyms etc. are itemized in a referral system.The Index of Places in volume 12 lists the places referred to in volumes 1-10, in alphabetical order. Reference is made to place of birth, activity and death. Places sharing the same name are identified by the provision of additional information, such as the district. For places in previous German or Austrian territories, the name in the current language of the country in question is used.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Deutsche Biographische Enzyklopädie 9
289,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE) [Dictionary of German Biography] is now available in a completely new edition. It provides information on about 63,000 individuals whose lives, works and achievements are considered remarkable to this very day and who remain part of German cultural heritage. This includes men and women from all aspects of public life.In this encyclopaedia, reaching back as far as the Early Middle Ages, Austrians and German-speaking Swiss are also included, as are people from other places, whose journeys through life led them to German-speaking regions, where they made a significant impact.The articles of the first edition including supplements have been thoroughly revised and updated for the new edition, and 7,500 new articles were added. They contain all important details in compact form: details on the individuals' background, education, influential encounters, career, the areas in which they worked and were influential, characteristic works and achievements, friendships and relationships, membership of groups and associations, reception and in special cases, prizes and honours. Connections and relations between persons, families and social groups, as well as traditions and schools of thought, are illustrated through a refined system of cross-references between the articles. In general, a reference to further reading is provided at the end of each entry. 1,300 articles are written and signed by recognised experts. Those articles unfurl the lives, achievements and influence of exceptional individuals in greater depth and most are highlighted with portraits of these persons.Details about the people and references to further literature are brought up to current standards of biographical research. Thus there now exists an indispensable biographical encyclopaedia, which should not be missing in any library.For easy access to the alphabetically arranged volumes, the Index of Persons in volume 11 lists all the names of historically recorded persons occurring in volumes 1-10, who either have their own individual articles or are mentioned in the texts. Name variations, birth names, pseudonyms etc. are itemized in a referral system.The Index of Places in volume 12 lists the places referred to in volumes 1-10, in alphabetical order. Reference is made to place of birth, activity and death. Places sharing the same name are identified by the provision of additional information, such as the district. For places in previous German or Austrian territories, the name in the current language of the country in question is used.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Große Bayerische Biographische Enzyklopädie
930,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Band 1. Biographische Artikel A-G -- Vorwort -- Einführende Literatur zur Geschichte Bayerns -- Autorenverzeichnis -- Hinweise für den Benutzer -- Abkürzungsverzeichnis -- A -- Aachen - Amann -- Amantius - Ayrer -- B -- Baade - Bausch -- Bausch - Berthold -- Berthold - Böschenstein -- Boss - Brill -- Brill - Bys -- C -- Caesar - Coelestin -- Coester - Cziffra -- D -- Dabelow - Dietzel -- Dietzfelbinger - Dyroff -- E -- Ebel - Ellmer -- Ellrod - Ezdorf -- F -- Faber - Finsterwalder -- Fiori - Freisen -- Freiwirth - Fynnckl -- G -- Gaap - Gessner -- Gessner - Grandaur -- Grasegger - Gruber -- Gruber - Gysis -- Band 2. Biographische Artikel H-O -- Η -- Haack - Hartmann -- Hartmann - Heinrich IV. -- Heinrich Raspe - Herrmann -- Herrmann - Hölscher -- Hölzel - Hollaender -- Holland - Hyazinthus a Casale -- I -- Ibrahim - Ixnard -- Jacob - Juvenel -- Kaan von Albest - Kessler -- Kesten - Koch -- Koch - Krauss -- Krauss - Kyriander -- L -- Laban - Lense -- Lent - Löhner -- Loeper- Lyskircher -- M -- Maak - Matthias -- Matthias - Metzeler -- Metzger - Müller -- Müller - Mykonius -- N -- Naab - Neuhäusler -- Neuhauser - Nusselt -- O -- Oberberger - Ow-Felldorf -- Band 3. Biographische Artikel P-Z -- P -- Paal - Pfeufer -- Pfeufer - Posch -- Poschinger - Putz -- Q -- Quaglio - Quoika -- R -- Raab - Reiser -- Reisinger - Ringseis -- Rink - Rost -- Rost - Rysanek -- S -- Saager - Scheller -- Schelling - Schmittbaur -- Schmitthenner - Schürer -- Schürstab - Seppelt -- Serarius - Stadlbauer -- Stadler - Stoss -- Stoz - Syberberg -- T -- Tacke - Tonsor -- Toppler - Tuto -- U -- Ucko - Uz -- V -- Vacchiery - Vring -- W -- Waagen - Weil -- Weiler - Wilkens -- Will - Wyss -- X -- Xylander -- Y -- Yelin - Young -- Z -- Zaborsky - Zoffany -- Zoglio - Zwissler -- Band 4. Zeittafel. Register -- Frontmatter 4 -- Inhaltsverzeichnis -- Zeittafel. Teil 1 -- Zeittafel. Teil 2 -- Zeittafel. Teil 3 -- Personenregister -- Aachen- Bührle -- Bührlen- Fichte -- Fichtel-Harless -- Harless- Kellermann -- Kelly-Marschütz -- Marsden- Plotho, -- Plotho-Schreyer -- Schreyvogel-Wagner -- Wagner- Zyrler -- Ortsregister -- Aachen-Beuron -- Beuthen Ο.S.- Erfurt -- Ergersheim-Idria -- Idstein- Ludwigshafen am Rhein -- Ludwigshöhe-Münster -- Münsterberg-Pretoria -- Pretzfeld- Sulzfeld -- Sulzfeld a. Main-Zwolle

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot