Angebote zu "Anne-Marie" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Anne Marie Pircher
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anne Marie Pircher ( 1964 in Tscherms, Südtirol) ist eine Schriftstellerin. Sie veröffentlicht unter anderem beim Skarabaeus-Verlag (Innsbruck-Bozen-Wien). Anne Marie Pircher, geboren 1964 in Tscherms, aufgewachsen in Schenna. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kuens bei Meran. Seit dem Jahr 2000 veröffentlicht sie literarische Texte in Büchern, Zeitschriften und Anthologien. Im Jahr 2002 war sie Finalistin beim Literaturwettbewerb Floriana in St. Florian bei Linz. Sie ist Mitglied beim Südtiroler Künstlerbund (SKB) sowie der Südtiroler Autorenvereinigung (SAV).

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Annemarie Eilfeld
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Annemarie Eilfeld ( 2. Mai 1990 in Lutherstadt Wittenberg) ist eine deutsche Sängerin. Die Tochter einer Musiklehrerin und eines Immobilienmaklers aus Dessau-Roßlau begann bereits mit sieben Jahren eine Ausbildung in Musik und Tanz. Als Kind nahm sie an verschiedenen regionalen Gesangswettbewerben teil. 2004 qualifizierte sie sich für die Endrunde der von Sat.1 ausgestrahlten Castingshow Star Search. Im selben Jahr veröffentlichte sie unter dem Künstlernamen Anne Marie ihre erste Single C the Light bei edel music, konnte sich aber nicht in den Charts platzieren. Neben ihrer Solo-Karriere sang Annemarie Eilfeld zudem bei der Rockband SIX als Frontsängerin und trat mit dieser unter anderem im Vorprogramm von Christina Stürmer und der Bloodhound Gang auf. Außerdem stand sie mehrfach als Sängerin bei Die Hit-Giganten auf der Bühne und sang bei der Berliner Coverband Right Now.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Filmgeschichte weltweit - Arte Edition  [7 DVDs]
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 100. Geburtstag des Kinos 1995 beauftragt die BBC die namhaftesten Gegenwarts-Regisseure weltweit, eine Filmgeschichte ihres Landes zu drehen. 16 Filme, 15 Filmemacher, 20 Stunden klügster Unterhaltung. Martin Scorsese nimmt uns mit auf eine vierstündige Tour de force durch das US-amerikanische Kino, Oshima Nagisa lässt 100 Jahre japanisches Kino an uns vorüberziehen, MAD-MAX-Regisseur George Miller begleitet uns durch den australischen, Stephen Frears durch den britischen, Mrinal Sen durch den indischen Film des vergangenen cineastischen Jahrhunderts. Edgar Reitz versammelt die Grosmeister deutscher Filmkunst, Stanley Kwan liest das chinesische Kino im Zeichen von Gender und Körperpolitik, Jean-Luc Godard grantelt widerborstig gegen cineastische Feierstunden, bis wiederum Martin Scorsese eine grandiose Reise ins Italien Fellinis, Antonionis und Viscontis antritt. Eine Enzyklopädie der grenzenlosen Träume, die nur das Kino kennt. Regisseure und Länder: - Martin Scorsese (USA) - Stanley Kwan (China) - Nagisa Oshima (Japan) - Jang Sun-Woo (Korea) - Stephen Frears (Großbritannien) - Donald Taylor Black (Irland) - Jean-Luc Godard, Anne-Marie Miéville (Frankreich) - Edgar Reitz (Deutschland) - Pawel Lozinski (Polen) - Sergej Selyanov (Russland) - Mrinal Sen (Indien) - Melson Pereira dos Santos (Lateinamerika) - Stig Björkman (Skandinavien) - George Miller (Australien) - Sam Neill (Neuseeland) - Martin Scorsese (Italien)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Filmgeschichte weltweit - Arte Edition  [7 DVDs]
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum 100. Geburtstag des Kinos 1995 beauftragt die BBC die namhaftesten Gegenwarts-Regisseure weltweit, eine Filmgeschichte ihres Landes zu drehen. 16 Filme, 15 Filmemacher, 20 Stunden klügster Unterhaltung. Martin Scorsese nimmt uns mit auf eine vierstündige Tour de force durch das US-amerikanische Kino, Oshima Nagisa lässt 100 Jahre japanisches Kino an uns vorüberziehen, MAD-MAX-Regisseur George Miller begleitet uns durch den australischen, Stephen Frears durch den britischen, Mrinal Sen durch den indischen Film des vergangenen cineastischen Jahrhunderts. Edgar Reitz versammelt die Grosmeister deutscher Filmkunst, Stanley Kwan liest das chinesische Kino im Zeichen von Gender und Körperpolitik, Jean-Luc Godard grantelt widerborstig gegen cineastische Feierstunden, bis wiederum Martin Scorsese eine grandiose Reise ins Italien Fellinis, Antonionis und Viscontis antritt. Eine Enzyklopädie der grenzenlosen Träume, die nur das Kino kennt. Regisseure und Länder: - Martin Scorsese (USA) - Stanley Kwan (China) - Nagisa Oshima (Japan) - Jang Sun-Woo (Korea) - Stephen Frears (Grossbritannien) - Donald Taylor Black (Irland) - Jean-Luc Godard, Anne-Marie Miéville (Frankreich) - Edgar Reitz (Deutschland) - Pawel Lozinski (Polen) - Sergej Selyanov (Russland) - Mrinal Sen (Indien) - Melson Pereira dos Santos (Lateinamerika) - Stig Björkman (Skandinavien) - George Miller (Australien) - Sam Neill (Neuseeland) - Martin Scorsese (Italien)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot