Angebote zu "Abraham" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

LSD - Kulturgeschichte von A bis Z
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

2018 jährt sich die Entdeckung der psychedelischen Eigenschaften des LSD zum 75. Mal. Damit wird es Zeit, eine Enzyklopädie der Kulturgeschichte dieser einflussreichen Substanz zu verfassen. Der US-amerikanische Autor Wayne Glausser hat sich dieser Herausforderung gestellt und ein Werk vorgelegt, das alle damit in Zusammenhang stehenden wichtigen Stichworte vereint - von A wie Ralph Abraham und Acid bis Z wie Frank Zappa und Zen-Buddhismus.Wayne Glausser präsentiert in seinem Buch eine Auswahl an Artikeln zu wichtigen und einflussreichen Persönlichkeiten der psychedelischen Bewegung sowie über 400 Stichworte rund um die weltweite LSD-Kultur.Mit Texten zur psychedelischen Kunst und Kultur des Untergrunds, zum Einfluss des Acid auf Religion, spirituellePraxis, Philosophie, Politik, Wissenschaft, Sport und Wirtschaft, bis hin zum Einsatz des LSD in Psycholyse und psychedelischer Psychotherapie.Ein Lexikon.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bedingungslose positive Wertschätzung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Die bedingungslose positive Wertschätzung ist eine der drei Grundhaltungen der klientenzentrierten Psychotherapie und Beratung, mit welcher dem Ratsuchenden oder leidenden Klienten begegnet wird. Diese Grundhaltung wird realisiert durch vorbehaltsloses Annehmen der Person, gerade auch mit ihren Besonderheiten und Schwierigkeiten. Sie bedeutet wesentlich, dass die Person durch den Therapeuten so akzeptiert wird, wie sie sich selber sieht. Innerhalb der humanistisch geprägten Psychologie (Abraham Maslow, Fritz Perls, Carl Rogers etc.) gilt das Bedürfnis nach "bedingungsloser positiver Wertschätzung/Beachtung" als eines der grundlegenden psychologischen Bedürfnisse überhaupt, welches der Mensch aufgrund seiner Angewiesenheit auf Mitmenschen (Relationalität der Person) stets zu befriedigen sucht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bereschit (Parascha)
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Bereschit ("Im Anfang") ist ein Leseabschnitt (Parascha oder Sidra) der Tora und umfasst den Text Gen/Bereschit 1,1 6,8. Die Tora macht einen großen erzählerischen Bogen von der Schöpfung und der Urzeit über die Erzväter Abraham, Isaak und Jakob, weiter über den Auszug aus Ägypten und den Bundesschluss am Berg Sinai mit der Bekanntgabe der Gesetze bis hin zur Wanderung durch die Wüste. Von der Landnahme selbst berichtet die Tora nicht mehr. In dieser Erzählung werden die vielen Bestimmungen, die nach der Tora Gott den Israeliten am Berg Sinai gegeben hat, ausführlich behandelt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Heldenschilde
94,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schiltê ha-gibborîm ( Die Heldenschilde ) sind das Hauptwerk des jüdischen Arztes Abraham ben David Portaleone (1542-1612) aus Mantua. Das umfangreiche Buch gliedert sich in 4 Teile. Drei Schilde , so nennt Portaleone die Hauptteile seines Buches, bestehen aus Auszügen aus der Bibel, dem Talmud, den Midraschim und dem Zohar, denen eine ausführliche Beschreibung des Jerusalemer Tempels in 90 Kapiteln vorangeht. Portaleone beschränkt sich aber nicht nur auf eine Beschreibung des salomonischen Tempels, vielmehr bieten ihm die zahlreichen Themen, die mit dem Tempel in Zusammenhang stehen, Anlaß, sich mit unterschiedlichen Aspekten der Kultur seiner Zeit auseinanderzusetzen. Das Buch erweist sich somit als eine Enzyklopädie, in der auf dem Hintergrund des Tempels verschiedene wissenschaftliche Themen vom Blickpunkt eines gebildeten Juden des 16./17. Jh. aus dargelegt werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
LSD - Kulturgeschichte von A bis Z
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

2018 jährt sich die Entdeckung der psychedelischen Eigenschaften des LSD zum 75. Mal. Damit wird es Zeit, eine Enzyklopädie der Kulturgeschichte dieser einflussreichen Substanz zu verfassen. Der US-amerikanische Autor Wayne Glausser hat sich dieser Herausforderung gestellt und ein Werk vorgelegt, das alle damit in Zusammenhang stehenden wichtigen Stichworte vereint - von A wie Ralph Abraham und Acid bis Z wie Frank Zappa und Zen-Buddhismus.Wayne Glausser präsentiert in seinem Buch eine Auswahl an Artikeln zu wichtigen und einflussreichen Persönlichkeiten der psychedelischen Bewegung sowie über 400 Stichworte rund um die weltweite LSD-Kultur.Mit Texten zur psychedelischen Kunst und Kultur des Untergrunds, zum Einfluss des Acid auf Religion, spirituellePraxis, Philosophie, Politik, Wissenschaft, Sport und Wirtschaft, bis hin zum Einsatz des LSD in Psycholyse und psychedelischer Psychotherapie.Ein Lexikon.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Geschichte der christlichen Kabbala. Tl.2
96,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Band stellt die spekulative Blüte und die universalgeschichtliche Indienstnahme der kabbalistischen Hauptlehren dar. Zunächst wird die umstrittene Frage nach dem Verhältnis Jacob Böhmes zur Kabbala behandelt und mit Abraham von Franckenberg der wichtigste und selbstständigste böhmistische Kabbalist vorgestellt. Auch die drei bedeutendsten spekulativen Enzyklopädien der Frühen Neuzeit haben eine kabbalistische Grundstruktur: Heinrich Khunraths alchemistisch-hermetischer Traktat ›Amphitheatrum Sapientiae Aeternae‹ (1595), Robert Fludds spiritualistisch-platonische Enzyklopädie ›Utriusque Cosmi Historia‹ (1617–1621) und das orientalistische Hauptwerk ›Oedipus Aegyptiacus‹ (1652–1654) des Jesuiten Athanasius Kircher. Der zweite große Themenbereich des Bandes behandelt die Entstehung und Wirkung der Edition, Übersetzung und Kommentierung des kabbalistischen ›Sefer Jezira‹ durch Stephan Rittangel (1642) und verdeutlicht, wie stark die christliche Kabbala in die politische Theologie des 17. Jahrhunderts integriert war.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bereschit (Parascha)
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Bereschit ("Im Anfang") ist ein Leseabschnitt (Parascha oder Sidra) der Tora und umfasst den Text Gen/Bereschit 1,1 6,8. Die Tora macht einen großen erzählerischen Bogen von der Schöpfung und der Urzeit über die Erzväter Abraham, Isaak und Jakob, weiter über den Auszug aus Ägypten und den Bundesschluss am Berg Sinai mit der Bekanntgabe der Gesetze bis hin zur Wanderung durch die Wüste. Von der Landnahme selbst berichtet die Tora nicht mehr. In dieser Erzählung werden die vielen Bestimmungen, die nach der Tora Gott den Israeliten am Berg Sinai gegeben hat, ausführlich behandelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bedingungslose positive Wertschätzung
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Die bedingungslose positive Wertschätzung ist eine der drei Grundhaltungen der klientenzentrierten Psychotherapie und Beratung, mit welcher dem Ratsuchenden oder leidenden Klienten begegnet wird. Diese Grundhaltung wird realisiert durch vorbehaltsloses Annehmen der Person, gerade auch mit ihren Besonderheiten und Schwierigkeiten. Sie bedeutet wesentlich, dass die Person durch den Therapeuten so akzeptiert wird, wie sie sich selber sieht. Innerhalb der humanistisch geprägten Psychologie (Abraham Maslow, Fritz Perls, Carl Rogers etc.) gilt das Bedürfnis nach "bedingungsloser positiver Wertschätzung/Beachtung" als eines der grundlegenden psychologischen Bedürfnisse überhaupt, welches der Mensch aufgrund seiner Angewiesenheit auf Mitmenschen (Relationalität der Person) stets zu befriedigen sucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Heldenschilde
91,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schiltê ha-gibborîm ( Die Heldenschilde ) sind das Hauptwerk des jüdischen Arztes Abraham ben David Portaleone (1542-1612) aus Mantua. Das umfangreiche Buch gliedert sich in 4 Teile. Drei Schilde , so nennt Portaleone die Hauptteile seines Buches, bestehen aus Auszügen aus der Bibel, dem Talmud, den Midraschim und dem Zohar, denen eine ausführliche Beschreibung des Jerusalemer Tempels in 90 Kapiteln vorangeht. Portaleone beschränkt sich aber nicht nur auf eine Beschreibung des salomonischen Tempels, vielmehr bieten ihm die zahlreichen Themen, die mit dem Tempel in Zusammenhang stehen, Anlaß, sich mit unterschiedlichen Aspekten der Kultur seiner Zeit auseinanderzusetzen. Das Buch erweist sich somit als eine Enzyklopädie, in der auf dem Hintergrund des Tempels verschiedene wissenschaftliche Themen vom Blickpunkt eines gebildeten Juden des 16./17. Jh. aus dargelegt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot