Angebote zu "Mittelalters" (59 Treffer)

Kategorien

Shops

Enzyklopädie des Mittelalters, 2 Teile
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mittelalter übt große Anziehungskraft aus und ist uns doch in seinem Wesen und seinen Strukturen fremd. Die 'Enzyklopädie des Mittelalters' gliedert die überwältigende Themenvielfalt nicht alphabetisch, sondern in einer logischen Systematik, die es erlaubt, alle Sachverhalte zu einem Stichwort an einem Ort zu finden. Sie widmet sich allen Aspekten des mittelalterlichen Lebens: der Gesellschaft, dem Glauben und dem Wissen, der Literatur, der Bildenden Kunst und der Musik, der Wirtschaft, den Lebensräumen wie dem konkreten politischen Geschehen. Die jeweils besten deutschen Spezialisten bearbeiten die einzelnen Themen. So ist die 'Enzyklopädie des Mittelalters' keine bloße Wissensansammlung, sondern gibt der Geschichte eine Struktur und stellt die Zusammenhänge anschaulich dar.Mit Beiträgen u.a. von Gerd Althoff, Arnold Angenendt, Michael Borgolte, Hans-Werner Goetz, Martin Kintzinger, Nicolas Jaspert, Jürgen Miethke, Werner Paravicini, Bernhard Schimmelpfennig und Ernst Schubert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Enzyklopädien der Frühen Neuzeit
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Enzyklopädie und Philosophia perennis / SCHMIDT-BIGGEMANN, WILHELM -- Der Wandel der Enzyklopädie des Mittelalters vom Weltbuch zum Thesaurus sozial gebundenen Kulturwissens: am Beispiel der Artes mechanicae / MEIER, CHRISTEL -- Sekundäre Ordnungen des Wissens im Buch der Natur des Konrad von Megenberg / VÖGEL, HERFRIED -- Zur narrativen Integration enzyklopädischer Texte am Beispiel des Faustbuchs von 1587 / RUBERG, UWE -- Die Cyclopaedia Paracelsica Christiana und ihr Herausgeber Samuel Siderocrates: Enzyklopädie als anti-humanistische Kampfschrift / RHEIN, STEFAN -- Wissenschaftstheorie oder Metaphysik als Grundlage der Enzyklopädie? / LEINSLE, ULRICH G. -- Bibelenzyklopädien im Spannungsfeld von Konfession, Topik und Buchwesen / EYBL, FRANZ M. -- Willibald Kobolt: Die Groß= und Kleine Welt (1738) / PEIL, DIETMAR -- Enzyklopädie der Welt und Verzettelung des Wissens: Aporien der Empirie bei Joachim Jungius / MEINEL, CHRISTOPH -- Unordnung als Methode: Pierre Bayles Platz in der Geschichte der Enzyklopädie / NEUMEISTER, SEBASTIAN -- Imitation de la nature? Probleme der Darstellung in der Encyclopédie / ALBERT, CLAUDIA -- Altes Handwerk und ökonomische Enzyklopädie: Zum Spannungsverhältnis zwischen handwerklicher Arbeit und „nützlicher“ Aufklärung / ELKAR, RAINER S. -- Aufklärerische Selbstreflexion in deutschen Enzyklopädien und Lexika zur Zeit der Spätaufklärung / ALBRECHT, WOLFGANG -- Poetik und Enzyklopädie. Die Oden- und Lyriktheorie als Beispiel / KRUMMACHER, HANS-HENRIK -- „Enzyklopädie“ im Wörterbuch / WELZIG, WERNER -- Symposion „Enzyklopädien der Frühen Neuzeit“ (Wien, 21.–23. Oktober 1992). Ein Bericht. Aus der Ausschreibung: Problemkreise des Symposions -- Register zentraler Quellen zur Enzyklopädik -- Auswahlbibliographie der Forschungsliteratur

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Kriegswaffen in ihren geschichtlichen Entwi...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Werk, das die Waffen des Altertums, des Mittelalters, der Renaissance und des 16. und 17. Jahrhunderts behandelt, werden die bei den verscheidenen Völkern gebräuchliche Bewaffnung und ihre Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte beschrieben. In seiner Vollständigkleit dient es dem Forscher wie auch dem Sammler als Führer und wissenschaftliche Enzyklopädie.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Enzyklopädien der Frühen Neuzeit
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Enzyklopädie und Philosophia perennis / SCHMIDT-BIGGEMANN, WILHELM -- Der Wandel der Enzyklopädie des Mittelalters vom Weltbuch zum Thesaurus sozial gebundenen Kulturwissens: am Beispiel der Artes mechanicae / MEIER, CHRISTEL -- Sekundäre Ordnungen des Wissens im Buch der Natur des Konrad von Megenberg / VÖGEL, HERFRIED -- Zur narrativen Integration enzyklopädischer Texte am Beispiel des Faustbuchs von 1587 / RUBERG, UWE -- Die Cyclopaedia Paracelsica Christiana und ihr Herausgeber Samuel Siderocrates: Enzyklopädie als anti-humanistische Kampfschrift / RHEIN, STEFAN -- Wissenschaftstheorie oder Metaphysik als Grundlage der Enzyklopädie? / LEINSLE, ULRICH G. -- Bibelenzyklopädien im Spannungsfeld von Konfession, Topik und Buchwesen / EYBL, FRANZ M. -- Willibald Kobolt: Die Groß= und Kleine Welt (1738) / PEIL, DIETMAR -- Enzyklopädie der Welt und Verzettelung des Wissens: Aporien der Empirie bei Joachim Jungius / MEINEL, CHRISTOPH -- Unordnung als Methode: Pierre Bayles Platz in der Geschichte der Enzyklopädie / NEUMEISTER, SEBASTIAN -- Imitation de la nature? Probleme der Darstellung in der Encyclopédie / ALBERT, CLAUDIA -- Altes Handwerk und ökonomische Enzyklopädie: Zum Spannungsverhältnis zwischen handwerklicher Arbeit und „nützlicher“ Aufklärung / ELKAR, RAINER S. -- Aufklärerische Selbstreflexion in deutschen Enzyklopädien und Lexika zur Zeit der Spätaufklärung / ALBRECHT, WOLFGANG -- Poetik und Enzyklopädie. Die Oden- und Lyriktheorie als Beispiel / KRUMMACHER, HANS-HENRIK -- „Enzyklopädie“ im Wörterbuch / WELZIG, WERNER -- Symposion „Enzyklopädien der Frühen Neuzeit“ (Wien, 21.–23. Oktober 1992). Ein Bericht. Aus der Ausschreibung: Problemkreise des Symposions -- Register zentraler Quellen zur Enzyklopädik -- Auswahlbibliographie der Forschungsliteratur

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Kriegswaffen in ihren geschichtlichen Entwi...
204,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Werk, das die Waffen des Altertums, des Mittelalters, der Renaissance und des 16. und 17. Jahrhunderts behandelt, werden die bei den verscheidenen Völkern gebräuchliche Bewaffnung und ihre Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte beschrieben. In seiner Vollständigkleit dient es dem Forscher wie auch dem Sammler als Führer und wissenschaftliche Enzyklopädie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Ab  l-Wal d Muhammad ibn Ahmad ibn Muhammad ibn...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Averroës war ein spanisch-arabischer Philosoph, Arzt (Hofarzt der berberischen Dynastie der Almohaden von Marokko) und Mystiker. Averroës verfasste eine medizinische Enzyklopädie und fast zu jedem Werk des Aristoteles einen Kommentar. In der christlichen Scholastik des Mittelalters, auf die er großen Einfluss ausübte, wurde er deshalb schlicht als der Kommentator bezeichnet, so wie Aristoteles nur der Philosoph genannt wurde.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Ab  l-Wal d Muhammad ibn Ahmad ibn Muhammad ibn...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Averroës war ein spanisch-arabischer Philosoph, Arzt (Hofarzt der berberischen Dynastie der Almohaden von Marokko) und Mystiker. Averroës verfasste eine medizinische Enzyklopädie und fast zu jedem Werk des Aristoteles einen Kommentar. In der christlichen Scholastik des Mittelalters, auf die er großen Einfluss ausübte, wurde er deshalb schlicht als der Kommentator bezeichnet, so wie Aristoteles nur der Philosoph genannt wurde.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Lectura super quattuor libros Sententiarum
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Johannes Hiltalingen von Basel († 1392) gehört zu den prägenden Gestalten des Augustiner-Eremitenordens: sowohl kirchenpolitisch aufgrund seiner Ernennung zum Ordensgeneral durch Papst Clemens VII. im Abendländischen Schisma als auch wissenschaftlich durch seinen in Paris verfassten Sentenzenkommentar.Erstmals legt Venício Marcolino die nur handschriftlich überlieferte Lectura – gleichsam eine Enzyklopädie der Theologie des 14. Jahrhunderts mit großer Wirkungsgeschichte – in einer kritischen Gesamtausgabe vor. Das Werk des Basler Theologen wird somit für den Diskurs der Geistesgeschichte des späten Mittelalters, darunter für die Augustinus-Rezeption, fruchtbar gemacht.Der zweite Band der Edition umfasst die Quaestiones 4-35. Ausführliche Indices erleichtern das Auffinden der entsprechenden Textstellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Lectura super quattuor libros Sententiarum
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Johannes Hiltalingen von Basel († 1392) gehört zu den prägenden Gestalten des Augustiner-Eremitenordens: sowohl kirchenpolitisch aufgrund seiner Ernennung zum Ordensgeneral durch Papst Clemens VII. im Abendländischen Schisma als auch wissenschaftlich durch seinen in Paris verfassten Sentenzenkommentar.Erstmals legt Venício Marcolino die nur handschriftlich überlieferte Lectura – gleichsam eine Enzyklopädie der Theologie des 14. Jahrhunderts mit großer Wirkungsgeschichte – in einer kritischen Gesamtausgabe vor. Das Werk des Basler Theologen wird somit für den Diskurs der Geistesgeschichte des späten Mittelalters, darunter für die Augustinus-Rezeption, fruchtbar gemacht.Diesem ersten Band der Edition ist eine umfassende Einführung in das Leben und die Werke des Hiltalingen, insbesondere in seinen Sentenzenkommentar, vorangestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot